Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim-Auerbach: Wohnung von tatverdächtigem Einbrecher durchsucht

Bensheim (ots) - Gemeinsame Pressemeldung des Polizeipräsidiums Südhessen und der Staatsanwaltschaft Darmstadt

Die Wohnung eines 25-jährigen Mannes ist am Montagmorgen (25.2.) wegen Verdachts der Wohnungseinbruchsdiebstähle von der Polizei durchsucht worden. Die Ermittler konnten mehrere präparierte PET-Flaschen auffinden, die als Aufbruchswerkzeug geeignet sind. Auch wurden Schmuckstücke aufgefunden, deren Herkunft noch unklar ist.

Dem Bensheimer wird vorgeworfen, in 22 Wohnungen eingebrochen zu sein. Die Taten, zwischen Oktober 2013 und Februar 2014, sind in Bensheim und Zwingenberg begangen worden. Mit Werkzeug wurden die Wohnungstüren unbemerkt geöffnet. Aus den angrenzenden Räumen sind Wertgegenstände und vor allem Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro gestohlen worden.

Zu den Vorwürfen machte der einschlägig bekannte Bensheimer keine Angaben bei der Polizei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: