Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall auf der BAB 5

Seeheim-Jugenheim (ots) - Ein 26-jähriger Mann aus Darmstadt verursachte am Samstag, den 22.02.2014, um 23:30 Uhr mit seinem Pkw Renault Megan auf der A 5 einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Unter Alkoholeinfluss stehend verlor er in Höhe der AS Seeheim-Jugenheim auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte auf der linken Spur frontal mit einem vollbesetzten Mercedes Kombi. Dessen Insassen, eine vierköpfige Familie aus dem Raum Köln (Fahrer 44 Jahre) wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt. Der Verursacher trug schwere Verletzungen davon. Bei ihm wurde eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt, sein Führerschein sichergestellt. Die A 5 war zwei Stunden vollgesperrt. Der Schaden wird auf 45.000 Euro beziffert.

Gefertigt: Zeitz, PHKin (Past Südhessen)

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: