Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt-Braunshardt: Notgelandetes Flugzeug erfolgreich geborgen

Weiterstadt (ots) - Am Samstagmittag (22.2.) ist die am Freitagmorgen (21.2.) notgelandete Cessna aus einem Feld im Bereich Braunshardt geborgen worden.

Für die Bergung wurde eine Spezialfirma mit einem Hubschrauber aus Baden-Württemberg beauftragt. Bevor die Cessna mit Lastenbändern umwickelt und von dem Hubschrauber gehoben werden konnte, mussten Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden.

Die Feuerwehren aus Weiterstadt und den Ortsteilen ließen aus den Tanks den restlichen Kraftstoff ab und spülten diese durch. Um kurz nach 14 Uhr konnte die Bergung "in die Luft gehen". Ein Polizeihubschrauber begleitete die Maßnahmen aus der Höhe. Für den etwa sechs bis zehnminütigen Flug, auf den nahegelegenen Flugplatz in Egelsbach, überflog das "Tandem" mehrere Straßenabschnitte. Diese wurden kurzfristig voll gesperrt.

Für die Dauer von etwa zwanzig Minuten kam es zu Vollsperrungen zwischen Schneppenhausen und Braunshardt auf der K 165. Parallel wurde die Landstraße 3113 zwischen Mörfelden-Walldorf und Gräfenhausen sowie die Autobahn 5 im Bereich Gräfenhausen gesperrt. Gegen 14.30 Uhr konnte der Straßenverkehr wieder fließen. Die Bergungsarbeiten verliefen für alle Beteiligten erfolgreich.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2670601-pol-da-weiterstadt-braunshardt-notlandung-im-feld.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: