Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zivilfahnder erwischen alkoholisierte Verkehrsteilnehmer

Darmstadt (ots) - Nicht mehr verkehrstauglich war ein schwankender Fahrradfahrer. Er fiel Zivilfahndern am frühen Freitagmorgen (26.07.2013) in der Lautenschlägerstraße auf. Bei der Kontrolle stellten die Beamten sofort starken Alkoholgeruch fest. Ein Test zeigte den beachtlichen Wert von 1,9 Promille. Der 42-jährige Mann wurde daraufhin zur Wache gebracht. Da der Mann keine plausible Erklärung zur Herkunft des von ihm genutzten Damen-Trekkingrades hatte, wurde dieses sichergestellt. Es wurde Anzeige erstattet und eine Blutentnahme bei dem 42-Jährigen durchgeführt. Den Rest der Nacht musste der 42-Jährige in der Ausnüchterungszelle verbringen.

In der gleichen Nacht kontrollierten die Fahnder in der Hindemith Straße in Wixhausen auch einen Autofahrer. Dieser war fiel zu schnell unterwegs und reagierte nur verzögert auf die Anhaltezeichen der Beamten. Nachdem ein Alkoholtest bei dem 45-jährigen Fahrer über 1,0 Promille zeigte, musste auch er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Neben strafrechtlichen Konsequenzen droht dem Fahrer auch der Entzug der Fahrerlaubnis.

Am Schloßgartenplatz wurde am frühen Morgen noch eine 26-jährige Fahrerin kontrolliert. Sie war mit über 0,8 Promille unterwegs und erhielt ebenfalls eine Anzeige.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: