Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brensbach: Verkäuferin beim Geldwechseln betrogen/ Jugendliche mit Kind ergaunert Geld/ Polizei bittet um Hinweise

Brensbach: (ots) - Eine vermutlich jugendliche Gaunerin hat sich am Dienstag (23.7.) gegen 17.20 Uhr in einem Brillengeschäft in der Straße "An der Hornsmühle" fünfzig Euro erschwindelt. Die junge Frau war in Begleitung eines etwa 12 jährigen Jungen in dem Geschäft erschienen und wollte ein Brillenband im Wert von zwei Euro kaufen. Sie legte dafür neben etwas Kleingeld auch einen Fünfzig-Euro-Schein auf den Verkaufstresen. Bei dem Wechselvorgang lenkte der Junge und die Kundin die Kassiererin ab und steckten unbemerkt das Wechselgeld und den vorgelegten Geldschein ein. Das diebische Paar machte sich anschließend auf und davon. Die Fremde ist etwa 16 Jahre alt und schlank. Sie hat auffällig gefärbte Haare. Sie trug eine schwarze Brille und war mit einem weißen Rock mit Blumenmuster bekleidet. Der schätzungsweise zwölfjährige Junge hat kurze Haare und trug ein blaues T-Shirt und eine schwarze Hose. Bei der Fahndung nach den beiden Personen hatten Zeugen der Polizei mitgeteilt, dass die Ganoven in einen schwarzen Renault Scenic mit Hanauer Kennzeichen gestiegen seien. Die Polizei in Höchst bittet um Hinweise zu den Personen und dem Fahrzeug unter der Rufnummer 06163/ 941-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: