Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Reinheim: Mutmaßlich Diebe im Rahmen einer Fandung gestellt
Diebesgut im Wert von über 3.000,- Euro in Auto gefunden

Bei Fahrzeugkontrolle sichergestelltes Diebesgut

Reinheim (ots) - Im Rahmen einer Fahndung nach einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus am Montagnachmittag (22.07.2013) in der Schustergasse in Groß-Bieberau (wir berichteten) konnten Zivilfahnder der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg in der Darmstädter Straße fünf mutmaßlich Diebe festnehmen. Die zwei Männer und drei Frauen befanden sich in einem Auto, dass die Fahnder zu einer Kontrolle stoppten. Der Beifahrer versuchte sofort zu flüchten, konnte aber gestellt werden. Bei der Durchsuchung des Autos staunten die Beamten dann nicht schlecht. In dem Auto befand sich Diebesgut im Wert von ungefähr 3.000,- Euro, darunter Kleidung, Schmuck, Kaffee, Tabakwaren. Die drei Frauen waren alle mit einer Diebesschürze ausgestattet. Für die weiteren polizeilichen Maßnahmen wurden die fünf Personen im Alter zwischen 28 und 49 Jahren der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizeistation Ober-Ramstadt überstellt. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass einer der zwei Männer sich mit falschen Personalien ausgewiesen hatte. Drei der Personen waren bereits hinreichend polizeibekannt. Alle Fünf haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Ob auch der Einbruch in Groß-Bieberau und weitere Straftaten auf das Konto der fünf Personen geht, wird derzeit geprüft. Die Ermittlungen, insbesondere auch zur Herkunft der einzelnen Gegenstände, dauern an.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2519417-pol-da-gross-bieberau-einbruch-um-die-mittagszeit-polizei-sucht-zeugen.html?type=polizei

Hinweis an die Medienvertreter: Ein Lichtbild mit einem Teil des sichergestellten Diebesguts finden Sie zum Download in unserer digitalen Pressemappe unter http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/polizeipraesidium_suedhessen

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: