Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Radfahrerin gerempelt und bestohlen/ Dieb flüchtet mit Ersparnissen/ Zeugen gesucht

Viernheim: (ots) - Ein Mann hat am Montag (22.7.) gegen 9.45 Uhr eine 48 Jahre alte Frau in der Fußgängerzone am Apostelplatz bestohlen. Die Frau hatte dort ihr Rad geschoben, als sie von dem Unbekannten von hinten rüpelhaft angerempelt wurde. Dabei nahm er ihr zunächst unbemerkt ein Kuvert mit 3500 Euro aus der Umhängetasche. Die Fußgängerin kam durch den unvermittelten Angriff ins Straucheln. Erst später bemerkte sie, dass ihr Geld fehlte. Der Dieb hatte sich jedoch bereits mit dem Geld auf und davon gemacht. Die Ersparnisse hatte die Bestohlene kurz zuvor bei der Postbank abgehoben. Die Polizei geht davon aus, dass der Kriminelle sie dabei beobachtet hatte und ihr nachgegangen war. Möglicherweise ist er Zeugen aufgefallen, die nun der Kripo in Heppenheim Hinweise geben können. Der Mann ist zwischen 30 und 40 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er hat eine schmale Figur und kurze schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einem weißen T-Shirt. Die Ermittler sind für sachdienliche Mitteilungen unter der Rufnummer 06252/ 706-0 erreichbar.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: