Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Touristin wollte kurz Zigaretten holen und löste damit größere Suchmaßnahmen aus.

Messel / Grube Messel (ots) - Am Montag (22.07.2013) um 18:30 Uhr verabschiedete sich eine 46-jährige Rumänin, die zu Gast in Messel war, von ihrem Gastgeber um eben kurz Zigaretten zu holen. Als sie nach drei Stunden noch nicht zurück war, meldete sie ihr Messeler Bekannter als vermisst. Auf Grund einer ihm bekannten Vorerkrankung der Dame und der Gefahr, dass sie sich dadurch in einem hilflosen Zustand befindet, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, bei denen zeitweise auch der Polizeihubschrauber eingesetzt war. Schließlich konnte eine Streife des 3. Polizeireviers die Vermisste um kurz vor Mitternacht zwischen Messel und der Grube Messel wohlbehalten antreffen. Sie hatte tatsächlich Zigaretten gekauft, sich mit der Heimkehr aber sehr viel Zeit gelassen. Gefertigt: PHK Bowitz

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: