Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Babenhausen-Langstadt: Polizei bittet um Hinweise nach Sprengung von Fahrkartenautomaten

Babenhausen (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen (18.07.2013) konnte eine Zeugin in einem vorbeifahrenden Zug am Bahnhof in der Julius-Lichtenstein-Straße einen komplett zerstörten Fahrkartenautomat wahrnehmen. Sofort wurde die Polizei benachrichtigt. Wie sich im Zuge der ersten Ermittlungen herausstellte, hatten Unbekannte zwischen 03.45 Uhr und 04.00 Uhr den Automaten aufgesprengt. Im Anschluss entnahmen sie eine Geldkassette aus dem zerstörten Automaten und flüchteten. Das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen und bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: