Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Arheilgen: Mann bedroht und beraubt
Polizei bittet um Hinweise

Darmstadt (ots) - Auf Wertgegenstände hatten es drei bislang unbekannte Täter am Dienstagabend (16.07.2013) abgesehen. Ein 26-jähriger Mann lief gegen 21.40 Uhr auf dem Fußweg am Friedhof zwischen Dahlienweg und Weiterstädter Straße entlang, als er von einem maskierten Mann, der in Begleitung zwei weiterer Männer war, angesprochen und zur Herausgabe seiner Wertgegenstände aufgefordert wurde. Der Forderung soll der Haupttäter mit einer Waffe und Nachdruck verliehen haben. Nachdem der 26-Jährige sein Handy herausgegeben hatte, flüchteten alle Drei in Richtung Alter Wixhäuser Weg. Eine Fahndung nach den Tätern verlief bis jetzt ohne Erfolg. Der schwarz maskierte Haupttäter soll circa 1,90 bis 2,00 Meter groß gewesen sein. Er hatte einen dunklen Teint, sprach akzentfrei Deutsch mit tiefer Stimme und war mit einem brauen Jogginganzug und einer schwarzen Basecap bekleidet. Während der Tat hatte er die Kapuze seines Jogginganzuges über den Kopf gezogen. Seine Mittäter hielten sich im Hintergrund auf. Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen zu den drei Tätern aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise geben können (06151 / 969-3810).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: