Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zigarette setzt Zimmer in Brand

Ober-Ramstadt (ots) - Ein Brand im I. OG eines Wohnhauses in Ortsteil Eiche konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Durch die Bewohner wurde gg. 01.00 Uhr am Mittwoch (17.07.) Brandgeruch festgestellt. Der Brand in einem Zimmer im ersten Stock konnte gelöscht werden. Die vierkopfige Familie hatte zuvor das Haus verlassen. Eine noch glimmende Zigarette hatte den Brand ausgelöst. Das Obergeschoß des Hauses ist derzeit nicht bewohnbar. Die Familie konnte aber in dem Gebäude bleiben. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 25.000 EUR.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: