Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall auf der B 44 schwer verletzt Landung des Rettungshubschraubers

Mörfelden-Walldorf (ots) - Am 13.07.2013, um 18:20 Uhr ereignete sich auf Kreuzung der B 44/Wageninger-Str. in 64546 Mörfelden-Walldorf, ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Roller- und einem leichtverletzen PKW Fahrer .

Ein 43 jähriger Mörfelder übersah auf der B 44 beim Linksabbiegen in die Wageninger Str. den von Walldorf kommenden Rollerfahrer und erfasste ihn. Durch de Aufprall und den Sturz wurde der Rollerfahrer so schwer verletzt, dass die Wageninger-Str. und die B 44 teilweise gesperrt werden mußte, damit der Rettungshubschrauber später landen konnte. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Pönitzsch, PHK
Telefon: 06105/400613

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: