Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Heppenheim/Fahndung nach Unfallflucht und Trunkenheitsfahrt

Heppenheim (ots) - Birkenau /Verkehrsunfall mit flüchtigem Fahrzeug und verletztem Fußgänger

Am vergangenen Freitag kam es gegen 14.00 Uhr in Birkenau in der dortigen Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fußgänger, der in Höhe der Hauptstr. 65 die Fahrbahn überqueren wollte. Dabei wurde der Fußgänger am rechten Fuß verletzt, während der beteiligte PKW sich von der Unfallstelle in Fahrtrichtung Weinheim entfernte, ohne sich um den Fußgänger zu kümmern. Laut eines Augenzeugen könnte es sich bei dem flüchtigen PKW um einen dunkelblauen VW Golf Variant (Kombi) gehandelt haben. Hinweise zur Ermittlung des flüchtigen PKW und dessen verantwortlichen Fahrers nimmt die Polizeistation Heppenheim unter 06252-7060 entgegen.

Heppenheim/Rollerfahrer wiederholt unter Drogeneinfluss

Eine Streife der Polizeistation Heppenheim kontrollierte am Samstagabend, gegen 23.20 Uhr, in der Lorscher Straße, einen 21-jährigen Roller-Fahrer aus Einhausen. Bei dieser Kontrolle wurden eindeutige Anzeichen eines kurzfristigen Drogenkonsums festgestellt, der Konsum von Haschisch und Extasy wurde eingeräumt. Nach einer Blutentnahme auf der Dienststelle wurde eine Anzeige erstattet und die Weiterfahrt untersagt. Er gab an, vor 2 Wochen bereits in Rüsselsheim ebenfalls unter BtM-Einfluss kontrolliert worden zu sein.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiterin
Kuhnt-Hellermann, PHK`in
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: