Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Einbruch am Nachmittag
Polizei sucht Zerugen

Mörfelden-Walldorf (ots) - Während der Abwesenheit der Hausbewohner ist ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch (26.06.203) in ein Zweifamilienhaus in der Ponsstraße eingebrochen. Nachdem sich der Kriminelle gewaltsam Zugang über die Kellerräume verschafft hatte, durchsuchte er fast das komplette Haus nach Diebesgut. Im Anschluss flüchtet der Täter durch ein Fenster im Erdgeschoss des Hauses. Gegen 15.05 Uhr konnte auf dem Grundstück ein Mann gesehen werden, der circa 20 bis 25 Jahre alt war und 1,80 Meter groß. Er hatte kurze blonde Haare und war zur Tatzeit mit einem orangefarbenen Oberteil sowie einer Jeans bekleidet. Ob der Mann in Zusammenhang mit dem Einbruch steht, wird derzeit geprüft. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei hat den Fall übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 06142 / 696-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: