Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.06.2013 – 14:57

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: LKW verkeilt sich in Mittelleitplanke

Pfungstadt (ots)

Ein in der Mittelleitplanke verkeilter Sattelzug sorgte am Dienstagnachmittag (25.06.2013) für Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 67 zwischen den Anschlussstellen Pfungstadt und Gernsheim. Zeitweise kam es zu einem Rückstau von fünf Kilometern Länge. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Beamten der Polizeiautobahnstation Südhessen ist der 46-jährige LKW-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Sattelzug nach links von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei verkeilte sich seine Fahrzeug in der Mittelschutzplanke und kam zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die linken Fahrspuren waren in beide Fahrtrichtungen durch den Unfall sowie für die darauffolgenden Bergungsarbeiten blockiert. Der Verkehr wurde über die Standspuren abgeleitet. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen ungefähr 56.000,- Euro. Neben Polizei und Rettungskräften waren auch die Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt, die Straßenmeisterei sowie die Autobahnmeisterei im Einsatz.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Bergungsarbeiten bis 17.00 Uhr andauern.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung