Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Beerfelden: 7-Jähriger beim Überqueren der Fahrbahn an einer Bushaltestelle von Auto erfasst

Beerfelden (ots) - Am Montagnachmittag (24.6.2013)ist gegen 16.50 Uhr ein 7-jähriger Junge an der Bushaltestelle "Turnhalle" in der Hirschhorner Straße von einem Auto beim Überqueren der Straße erfasst und schwer verletzt worden. Der Junge erlitt unter anderem eine Beinfraktur. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestand zunächst nicht. Nach den Ermittlungen der Erbacher Polizei war der 7-Jährige vor einem an der Haltestelle parkenden Linienbus auf die Fahrbahn gelaufen. Ein 70-jähriger Autofahrer, der in Richtung Stadtmitte unterwegs war und links an dem Bus vorbeifahren wollte, erkannte dies zu spät und erfasste den Jungen, der zu Boden geschleudert wurde, mit seinem Wagen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: