Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kollision mit Straßenbahn
Schaden rund 20.000 Euro

Darmstadt: (ots) - Am Freitagmittag (21.6.2013) gegen 13:42 Uhr kam es auf der Kreuzung Bleichstraße / Zeughausstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 61 Jahre alter Autofahrer einen Schock erlitt. Nach ersten Feststellungen übersah der Autofahrer, welcher den Cityring befuhr, eine rote Ampel. Zum Unfallzeitpunkt wollte der Fahrer der Straßenbahnlinie 5, der vom Mathildenplatz kommend in Fahrtrichtung Luisenplatz unterwegs war, weiter geradeaus in Richtung Innenstadt fahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen der Straßenbahn und dem Autofahrer. Ein Linienbus, der auf entgegengesetzter Strecke vom Luisenplatz in Fahrtrichtung Mathildenplatz unterwegs war, konnte rechtzeitig ausweichen und so eine Kollision verhindern. Der Straßenbahnfahrer und dessen Fahrgäste blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von etwa 20.000 Euro. Der VW Golf musste abgeschleppt werden.

Rückfragen: Maike Hedtke, Telefonnummer 06151/969-2417

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: