Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Aus Spaß wurde Ernst Jugendliche bewerfen vorbeifahrenden ICE mit Silvesterböllern

Mörfelden-Walldorf (ots) - Am 18.06.2013, gegen 16:00 Uhr konnten die Beamten der Polizeistation Mörfelden-Walldorf zwei Jugendliche aus Mörfelden festnehmen. Ein aufmerksamer Zeuge meldete die beiden Mörfelder, als sie mehrere Silvesterböller vor bzw. gegen die vorbeifahrenden Züge bzw. gegen einen herannahenden ICI warfen. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Jugendlichen festgenommen und den Erziehungsberechtigten übergeben werden. Diese haben sich zum einen wegen des Besitzes der Knaller und zum anderen wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr zu verantworten. Die Ermittlungen werden von der Bundespolizei geführt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Pönitzsch, PHK

Telefon: 06105-4006-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: