Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: Zwei nächtliche Einbrüche in Geschäfte in der Heidelberger Landstraße
Ein Täter sprach mit Zeugen

Darmstadt (ots) - Am Dienstag (11.6.2013) wurde in den frühen Morgenstunden in zwei Geschäfte in der Heidelberger Landstraße eingebrochen. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus. In beiden Fällen wurden Zeugen auf den Einbruch aufmerksam. Ein Einbrecher sprach sogar mit dem Zeugen. Nach bisherigen Ermittlungen flohen die Ganoven mit einem silberfarbenen Koffer, über dessen Inhalt noch nichts bekannt ist.

Der erste Einbruch wurde kurz nach 4 Uhr verübt. Ein Täter schlug die Eingangstür eines Handy-Ladens ein, woraufhin ein Zeuge durch den Lärm aufmerksam wurde. Der Täter, der auffällig klein und dunkelhäutig sein soll, äußerte noch "man würde hier nichts Großes machen" und lief davon. Gestohlen wurde nichts. Vermutlich hatte ein zweiter Täter derweil Schmiere gestanden. Von ihm konnten Schritte wahrgenommen werden.

Gegen 4.35 Uhr wurde bei einem Antik-Laden ebenfalls die Eingangstür eingeschlagen. Dieses Mal gelangte der Einbrecher in den Laden und entwendete zumindest einen silberfarbenen Koffer. Mehrere Vitrinen und Schränke wurden geöffnet. Was genau fehlt, ist noch nicht bekannt. Möglicherweise Schmuck und Uhren. Zwei Täter flüchteten. Beide sollen etwa 165-175 cm groß sein, waren mit dunklen Kapuzenjacken und Jeans bekleidet und hatten die Kapuzen ins Gesicht gezogen.

Eine Fahndung nach den Einbrechern verlief bislang noch ohne Erfolg. Die Polizeistation Pfungstadt ermittelt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06157/9509 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: