Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Erst Autoschlüssel, dann Geldbörse aus Auto gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Münster (ots) - Ein Dieb ist am Donnerstag (06.06.2013) zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr in die Umkleidekabine der Turnhalle des FSV Münster in der Frankfurter Straße geschlichen. Hier gelang es dem Täter, einen Schlüsselbund zu entwenden. Im Anschluss ging der Unbekannte zum Parkplatz und öffnete mit dem Schlüssel einen silberfarbenen Mitsubishi Carisma. Aus dem Auto entwendete der Gauner dann das in der Mittelkonsole abgelegte Portemonnaie des Fahrers. Die Geldbörse konnte hinter einer Mülltonne wieder aufgefunden werden, jedoch fehlte das Bargeld. Der Schlüsselbund wurde von dem Täter in ein anderes Auto geworfen, bei dem ein Fenster leicht geöffnet war. Die Polizeistation Dieburg hat die Ermittlungen zu dem bislang unbekannten Täter aufgenommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Dieb geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: