Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: Trickbetrüger ergaunern 50,- Euro
Polizei sucht Zeugen

Ober-Ramstadt (ots) - Betrüger haben am Dienstagnachmittag (04.06.2013) an einem Spargelverkaufsstand im Waldmühlenweg 50,- Euro ergaunert. Gegen 15.15 Uhr hielt ein silberfarbener Mercedes mit Hanauer Kennzeichen an dem Verkaufsstand. Ein junger Mann wartete am Steuer, während eine kleine und zierliche Frau mit Zopf ausstieg und zu der Verkäuferin ging. Nachdem die Frau eine Sauce für 1,90 Euro gekauft hatte, bat sie darum, einen 50,- Euro-Schein gewechselt zu bekommen. Dabei verwickelte die Betrügerin die Verkäuferin geschickt in Gespräche und ließ sich zwei 20,- Euro-Scheine und zwei 5,- Euro-Scheine aushändigen. Die junge Frau stieg danach in den silbernen Mercedes und fuhr mit ihrem Begleiter in Richtung Ober-Ramstadt davon. Die Verkäuferin merkte, dass sie von der Betrügerin den 50,- Euro-Schein gar nicht erhalten hatte. Sofort verständigte sie die Polizei. Das Kommissariat 24 der Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen zu den Trickbetrügern übernommen. Zeugen, die Hinweise zu den Auto oder den beiden Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: