Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Einbrecher hat sich geschnitten/ Diebstahl scheitert/ Zeugen gesucht

Groß-Gerau: (ots) - Offenbar wegen einer Verletzung hat ein Unbekannter seinen Einbruchsversuch in ein Geschäft in der Gernsheimer Straße zwischen Sonntag (26.5.) 12.30 Uhr und Montag (27.5.) 7.30 Uhr abgebrochen. Die Spurensicherer der Polizei haben dies aus den Blutanhaftungen an den Glassplittern der demolierten Schaufensterscheibe geschlossen. Der Kriminelle hatte es vermutlich auf Mobiltelefone in der Auslage abgesehen und ein Loch in die Scheibe geschlagen. Als er durch die Öffnung langte, hatte er sich dann wohl die Schnitte zugezogen. Er ließ von seinem Vorhaben ab und flüchtete. Die Höhe des Schadens steht nicht fest. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Groß-Gerau unter der Rufnummer 06152/ 175-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: