Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Vollsperrung der B 45

Dieburg (ots) - Am Montag, den 27.05.2013 ereignete sich gegen 10:45 Uhr ein Unfall mit Verletztem auf der B 45.

Zwischen der Auffahrt B 26 und der Ausfahrt Dieburg-Mitte verlor ein 20jähriger Fahrzeugführer aus Pfungstadt aufgrund regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW.

Er geriet ins Schleudern und prallte mehrfach gegen die Schutzplanken, bis er schließlich an der mittleren Schutzplanke zum Stehen kam.

Hierdurch zog er sich Prellungen zu und wurde ins Krankenhaus transportiert.

Als Folge des Unfalles musste die B 45 in Richtung Hanau mehrfach kurzzeitig voll gesperrt werden, der Stau konnte aber über den Standstreifen abgeleitet werden.

Die Dieburger Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn.

Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand Totalschaden.

Berichterstattung: POK Bartels, Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: