Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Höchst: Junger Autofahrer war nicht nur müde sondern auch betrunken

Höchst (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (19.05.2013) wurde eine Streife der Polizeistation Höchst auf ein Auto aufmerksam, das in der Groß-Umstädter Straße stand. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer saßen über längere Zeit im Auto, der Motor lief. Als die Streife einen Blick ins Auto warf, war der Fahrer mit dem Navi in der Hand bereits eingenickt. Die Beamten kontrollierten daraufhin die Insassen. Nachdem es dem Fahrer nach mehrfachen Versuchen nicht gelungen war, sein Navi in den Zigarettenanzünder zu stecken, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser zeigte beachtliche 1,65 Promille bei dem jungen Mann. Der 19-Jährige wurde daraufhin zur Dienststelle gebracht. Es wurde Anzeige erstattet und der 19-Jährige musste noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: