Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Mann auf dem nächtlichen Nachhauseweg das Smartphone geraubt

Viernheim (ots) - Wie der Polizei am Freitagmittag (17.05.2013) angezeigt wurde, ist in der Nacht zum Mittwoch (15.05.2013) gegen 01:30 Uhr ein 20 jähriger Mann seines Smartphones beraubt worden. Dieses hatte er in seiner Hand, als ihm zwei unbekannte Täter in der Schulstraße in Höhe der dortigen Sparkasse entgegenkamen. Die Männer entrissen dem Geschädigten das Gerät und stießen ihn anschließend zu Boden. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der Geschädigte beschrieb den ersten Täter als 25-27 jährigen Mann, der etwa 180 cm groß war und schwarze, kurze Haare hatte. Weiterhin trug dieser einen Strichbart von Ohr zu Ohr und an der Oberlippe. Der zweite Täter soll ebenfalls männlich gewesen sei. Dieser war laut des Geschädigten circa 23-24 Jahre alt, in etwa 175 cm groß und hatte rasierte Haare. Auffällig sollen bei diesem graue Schuhe mit giftgrüner Schrift und Streifen gewesen sein. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: