Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Auto gestohlen und in Brand gesetzt
Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots) - Am Donnerstagmittag (09.05.2013) wurde ein komplett ausgebranntes Auto in der Verlängerung der Nussbaumallee aufgefunden. Schnell war der Polizei klar, wessen Auto es war. Bereits in den frühen Morgenstunden wandte sich ein 27-jähriger Mann nach einem Discothekenbesuch an das 1. Polizeirevier. Der Mann hatte seinen grauen Mercedes CLK gegen Mitternacht auf einem Parkplatz in der Sandstraße geparkt. Als er gegen 05.30 Uhr nach Hause fahren wollte, fehlte von seinem Auto jede Spur. Nach ersten Ermittlungen haben bislang unbekannte Täter das Auto vom Marienplatz gestohlen und im Anschluss in der Nussbaumallee angezündet. Das Motiv der Tat ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungsgruppe Darmstadt City hat den Fall übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: