Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim/Rosengarten: Polizei macht Diebesbande einen Strich durch die Rechnung
Mehrere Festnahmen nach Diebstahl von Alkohol und Zigaretten für über 50.000 EUR aus einem Warenhaus

Lampertheim (ots) - Beamte der Polizeistation Lampertheim-Viernheim haben in der Nacht zum Samstag (4.5.2013 den Abtransport von Alkoholika und Zigaretten im Wert von über 50.000 Euro verhindert und durch mehrere Festnahmen einer fünfköpfigen Diebesbande einen "dicken Strich" durch die Rechnung gemacht. Die Waren, die mit einem Lkw zu zwei später ebenfalls festgenommenen Abnehmern nach Hanau transportiert werden sollten, stammten aus einem Warenhaus im Stadtteil Rosengarten.

Die Polizei war durch einen Hinweis auf den offenbar mit Hilfe eines 27-jährigen leitenden Firmenmitarbeiters eingefädelten Transport aufmerksam geworden. Gegen 00.40 Uhr konnte eine Polizeistreife den Lastwagen mit den Waren auf der Bundesstraße 47 bei Lorsch anhalten und dessen 39-jährigen Fahrer festnehmen. Parallel dazu erfolgte auch die Festnahme des 27-jährigen Mitarbeiters des Kaufhauses und dessen 37-jährigen Komplizen auf dem Firmengelände im Rosengarten. In der Folge wurden durch die Hanauer Polizei auch die Hehler festgenommen werden, die dort bereits auf die vereinbarte Lieferung gewartet hatten. Gegen die Festgenommenen wird unter anderem wegen Bandendiebstahls ermittelt. Die betroffene Firma prüft, ob vor der Festnahme bereits Waren aus dem Bestand gestohlen wurden. Nach einer ersten Übersicht könnte es sich dabei um weitere Zigaretten und Alkoholika von annähernd gleichem Wert handeln. Der festgenommene Firmenmitarbeiter wurde gekündigt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Heppenheim dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: