Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Apotheke überfallen - Täter flieht zu Fuß - Polizei sucht Zeugen:

Darmstadt (ots) - Am heutigen Montag (06.05.2013) um 16:30 Uhr wurde in Darmstadt eine Apotheke am Friedrich-Ebert-Platz überfallen. Ein männlicher Täter betrat die Apotheke, bedrohte den 43-jährigen Apotheker mit einem Messer und griff in die Kasse. Mit einem geringen Bargeldbetrag flüchtete er dann zu Fuß in Richtung Beckerstraße. Den ihn verfolgenden Apotheker bewarf er mit dem geraubten Plastikeinsatz der Kasse und bedrohte ihn nochmals auf der Straße mit dem Messer. Er flüchtete dann weiter Richtung Beckerstraße. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei blieb bislang ohne Erfolg. Der unbekannte Täter war ca. 50 bis 55 Jahre alt, ca. 180cm groß, dick und trug eine schwarze Jacke, eine dunkle Base-Cap und einen hellen Schal. Die Kriminalpolizei in Darmstadt bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0 gefertigt: PHK Bowitz

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: