Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: Zeugen eines Straßenraubes gesucht

Darmstadt (ots) - Ein 51-jähriger Mann glaubt nach eigenen Angaben am frühen Mittwochmorgen (1.5.2013) zwischen den Straßenbahnhaltestellen "Friedhof" und "Frankenstein" überfallen und seiner Geldbörse und seines Mobiltelefons beraubt worden zu sein. An der erstgenannten Haltestelle hatte er sich zuvor noch ein alkoholisches Getränk gekauft. Wann dies genau war, daran hat der 51-Jährige keine Erinnerung mehr. Auch an das Geschehen auf diesem Weg nicht. Am Morgen ab 5.20 Uhr hatten sich nacheinander mehrere Zeugen bei der Polizei gemeldet, die von einer hilflosen Person an der Haltestelle "Wartehalle" berichtet hatten, die möglicherweise überfallen wurde. Die Polizei in Pfungstadt sucht nun nach Augenzeugen, die Angaben zu dem mutmaßlichen Geschehen machen können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 06157/9509 0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: