Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: Fünf ungewöhnliche Autoaufbrüche, ein versuchter Vespa-Diebstahl
Zwei junge Männer wurden gesehen
Hinweise erbeten

Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Dienstag (23.4.2013) wurden nach bisheriger Anzeigenlage in der Mainstraße (2), Im Hirtengrund (2) und in der Seeheimer Straße (1) fünf Autos aufgebrochen. Die Täter gingen dabei sehr ungewöhnlich vor. Bei vier Fahrzeugen machten sich die Ganoven auch an der Lenkradverkleidung und dem Zündschloss zu schaffen, bei einem Auto durchtrennten sie den Dichtungsgummi der Heckscheibe, um in das Auto einsteigen zu können. Letztlich wurden ein Fahrzeugschein, eine Werkzeugtasche und eine Palette Energy-Drinks gestohlen, was nicht unbedingt auf professionelle Täter schließen lässt. Tatzeit war nach ersten Ermittlungen zwischen 22.30 Uhr und 2 Uhr. Möglicherweise gibt es einen Tatzusammenhang mit einem versuchten Vespa-Rollerdiebstahl im Stieglitzweg. Zwei junge Männer hatten sich nach Zeugenangaben gegen 2.55 Uhr an dem Zweirad zu schaffen gemacht. Sie rannten nach ihrer Entdeckung in Richtung Steigertsweg davon. Einer der Täter soll eine weiße Hose und ein schwarzes Oberteil getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei in Pfungstadt (Telefon 06157/9509 0) entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: