Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Geldbörse während der Kaffeepause gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots) - Die Unachtsamkeit einer 62-jährigen Frau, nutzten bislang unbekannte Täter am Donnerstagnachmittag (18.04.2013) aus. Während sich die Frau von ihren Einkäufen in einem Cafe im Untergeschoß des Luisencenters ausruhte, nutzten Langfinger die Gelegenheit, um die Geldbörse aus der Handtasche, die über die Stuhllehne hang, heraus zu angeln. Neben dem Bargeld wurde die Bankkarte zweimal an Bankautomaten eingesetzt. Die Diebe konnten so insgesamt 500 Euro erbeuten.

Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K24) hat die Ermittlungen übernommen und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise, die unter der Rufnummer 06151 / 96 90 gegeben werden können.

Die Polizei rät: Lassen Sie niemals ihre Wertsachen unbeaufsichtigt! Tragen Sie ihre Hand- und Umhängetaschen verschlossen vor dem Körper oder unter dem Arm geklemmt. Dieben reichen oftmals nur wenige Sekunden, um aus Taschen Ihre Geldbörse oder andere Wertgegenstände zu entwenden!

Text: Christiane Kobus Tel.: 06151 / 969 - 2411

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: