Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Vermeintlich bescheidener Geldwechsler erwies sich als Trickdieb

Heppenheim (ots) - Mit vier 20-Centmünzen wollte sich am Donnerstag (18.4.) ein Mann begnügen, der in der Parkhofstraße eine Eineuromünze gewechselt haben wollte. Die Angesprochene, eine 64-jährige Frau, kam der Bitte nach dem Wechsel ohne zu zögern nach, da sie ihr Portemonnaie ohnehin gezückt hatte, um ein Parkticket zu ziehen. Erst zu Hause bemerkte die Frau, dass sie Opfer eines dreisten Trickdiebstahls wurde. So hatte der Unbekannte sich unbemerkt am Scheinfach bedient.

Laut Zeugin war der Tatverdächtige etwa 1,75 bis ,178 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt und schlank. Er hatte schwarze, kurze Haare und trug zur Tatzeit eine schwarze Lederjacke.

Hinweise bitte an das Kommissariat 21/22 unter der Rufnummer 06252 / 70 60.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: