Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Einbruch in Handyladen gescheitert
Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Bensheim (ots) - Ein Zeuge teilte in der Nacht zum Dienstag (16.04.2013), gegen 0.30 Uhr der Polizei in Bensheim mit, dass sich drei Einbrecher an der Eingangstür eines Handyladens in der Rodensteinerstraße zu schaffen machen. Die schnell hinzugezogenen Streifen konnten zwei der flüchtenden Täter in der Nähe des Tatortes in einer Gartenhütte aufspüren und festnehmen. Ein weiterer Mann konnte in Richtung Fehlheimer Straße flüchten. Er trägt eine markante grüne Jacke mit Querstreifen. Die Fahndung nach ihm dauert weiterhin an. Bei den Festgenommenen handelt es sich um 26 und 28-jährige Männer. Derzeit überprüft die Polizei, aufgrund von fehlenden und unzureichenden ausländischen Ausweisdokumenten, die Identität.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat am Mittwochmorgen (17.04.2013) Anträge auf Untersuchungshaft gestellt. Die zwei Männer, die keine festen Wohnsitz im Bundesgebiet haben, werden im Laufe des heutigen Mittwochs, dem Haftrichter vorgeführt.

Die Polizei in Bensheim sucht Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtenden Täter, unter der Telefonnummer 06251 / 84 68 - 0 geben können.

Text: Christiane Kobus Tel.: 06151 / 969 - 2411

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: