Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Höchst im Odenwald: Ergänzung zur Meldung vom Montag (08.04.2013): Spaziergänger entdeckt toten Mann in der Mümling/ Kripo geht von Unglücksfall aus/ Obduktion soll Todesursache klären

Höchst im Odenwald: (ots) - Nach dem Fund eines Leichnams in der Mümling am gestrigen Montag sind die Umstände, die zum Tod des 56 Jahre alten Mannes aus Höchst geführt hatten, weiterhin unklar. Wie bereits berichtet, hatte ein Passant den Toten gegen 11 Uhr in dem Gewässer am Nickelsweg entdeckt. Nach dem derzeitigen Stand der Untersuchungen geht die Kripo in Erbach von einem Unglücksfall aus. Endgültige Klarheit über die Todesursache erhoffen sich die Ermittler aus einer von der Staatsanwaltschaft Darmstadt angeordneten Obduktion. Die rechtsmedizinische Untersuchung, die für heute angesetzt war, soll nun am Mittwoch (10.4.) durchgeführt werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: