Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Drogenhund erschnüffelt Haschisch

Rüsselsheim: (ots) - Besonders schlau wollten sich drei Männer am Dienstag (2.4.) gegen 17.20 Uhr bei einer Kontrolle der Polizei im Ostpark erweisen. Als die Polizeistreife auf die 28, 31 und 35 Jahre alten Männer zuging, verfielen sie sichtlich in Hektik und sprangen von einer Parkbank auf. Die Spürnase des Polizeihundes "Derius" hatte den Grund dafür schnell im Laub erschnüffelt. Rund fünfzehn Gramm Haschisch förderte die Suche des Vierbeiners rund um die Bank zutage. Die drei in Rüsselsheim lebenden Männer haben sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten. Die Drogen wurden von den Ordnungshütern sichergestellt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: