Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach: Trickdiebe gingen rabiat vor
Polizei fahndet nach Diebestrio in rotem Golf

Wald-Michelbach (ots) - Am Donnerstag (28.3.) ereignete sich gegen 12 Uhr in der Poststraße ein dreister Trickdiebstahl. Die Täter, zwei Frauen und ein Mann, gingen dabei nicht nur trickreich, sondern auch rabiat vor. Abgesehen hatten es die Kriminellen auf einen 61 Jahre alten Mann, der gerade in sein Auto gestiegen war. Plötzlich öffnete eine der beiden noch unbekannten Frauen die Fahrertür und hielt dem Mann eine Kladde vor die Nase. Angeblich sei sie taubstumm und forderte deshalb eine Spende ein. Böses ahnend, lehnte der auf diese Weise Überrumpelte ab, als plötzlich die Beifahrertür geöffnet wurde und die andere Frau ebenfalls eine Kladde provokativ vor das Gesicht hielt. Jeder Versuch loszufahren wurde von den beiden Tatverdächtigen im Keim erstickt, indem sie die Türen mit Gewalt festhielten. Erst nach einiger Zeit ließen die Frauen ab und stiegen in einen roten Pkw, in dem bereits ein Mann am Steuer wartete. Kurz darauf bemerkte der 61-Jährige, dass ihm eine Tasche vom Beifahrersitz gestohlen wurde.

Ersten Ermittlungen nach ist nicht auszuschließen, dass das Opfer im Vorfeld der Tat durch die noch unbekannten Täter ausbaldowert wurde. So befanden sich in der Tasche mehrere hundert Euro, die der Mann kurz zuvor bei der Postagentur abgehoben hatte. Eine der beiden Frauen war laut Zeugen auffallend dick. Eine weitere Personenbeschreibung liegt nicht vor. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen roten Golf Variant mit ausländischem Kennzeichen gehandelt haben. Eine sofort in die Wege geleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/22) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu den Tätern und dem Fahrzeug. Zu erreichen ist die Polizei rund um die Uhr unter der Rufnummer 06252 / 70 60.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: