Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim-Haßloch: Betrüger bestiehlt Seniorin mit mieser Masche/ falscher Wasserwerker nimmt Ersparnisse mit/ Polizei warnt erneut ältere Menschen vor Trickbetrügern

Rüsselsheim-Haßloch: (ots) - Dass Trickbetrüger meist ältere Menschen ins Visier ihrer üblen Machenschaften nehmen, verdeutlicht wieder das Auftreten eines falschen Wasserwerkers bei einer 88 Jahre alten Frau am Dienstag (26.3.) im Hessenring. Dort hatte der Unbekannte kurz nach 16 Uhr an der Wohnungstür der betagten Dame geklingelt und ihr vorgelogen, die Wasserhähne prüfen zu müssen. Er lotste die Frau ins Badezimmer und stahl sich unter einem Vorwand aus dem Raum. Jetzt ungestört, suchte er in der Wohnung nach Geld und machte sich mit den Ersparnissen der Rentnerin in Höhe von etwa 8000 Euro aus dem Staub. Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß. Er hat schwarze gelockte Haare und trug eine Brille. Bekleidet war er mit einem beigefarbenen Anorak. Die Kripo in Rüsselsheim bittet um Hinweise zu der Person unter der Rufnummer 06142/ 696-0.

Erneut warnt die Polizei vor Trickbetrügern, die in verschiedenen Rollen bei älteren Menschen vorstellig werden, um sich deren Vertrauen zu erschleichen und sie dann zu bestehlen. Wenn Sie unangekündigten Besuch eines Handwerkers, Mitarbeitern von Behörden oder Instituten bekommen: Lassen Sie keine Fremden ins Haus. Lassen Sie sich den Firmen- oder Dienstausweis zeigen. Erkundigen Sie sich direkt bei den Auftragsgebern, ob ein Mitarbeiter geschickt wurde. Suchen Sie dazu die Telefonnummer selbst heraus. Rufen sie im Zweifel sofort die Polizei unter dem Notruf 110. Weitere Informationen zum Thema Trickbetrug erhalten Sie auch bei Ihrer Polizeilichen Beratungsstelle unter der Rufnummer 06151/ 969-4030 oder im Internet über www.polizei-beratung.de.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: