Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach im Odenwald: Arbeitsunfall im Werkzeugbau/ Auszubildender quetscht sich Finger/ Rettungshubschrauber im Einsatz

Erbach im Odenwald: (ots) - Ein 19 Jahre alter Mann hat am Dienstag (26.3.) gegen 10 Uhr in einem Betrieb in der Carl-Benz-Straße einen Arbeitsunfall erlitten. Der Auszubildende hatte sich einen Finger in einer Maschine gequetscht und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen geflogen. Nach den Erkenntnissen der Polizei in Erbach liegt kein Fremdverschulden vor. Die Abteilung für Arbeitsschutz beim Regierungspräsidium Darmstadt wurde eingeschaltet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: