Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Streit zwischen zwei Männern eskaliert/ Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an/ Zeugen gesucht

Rüsselsheim: (ots) - Ein Streit zwischen zwei Männern im Alter von 27 und 43 Jahren ist am Samstag (23.3.) gegen 16 Uhr in der Frankfurter Straße eskaliert. Der Jüngere, in Rüsselsheim lebende Mann, wurde bei der Auseinandersetzung mit einem Messer am Arm verletzt. Sein Kontrahent aus Raunheim erlitt Prellungen im Gesicht. Beide kamen nach Rüsselsheim und Mainz in Krankenhäuser, die sie nach ambulanter Behandlung bald wieder verlassen konnten. Der Grund, warum es zu dem Konflikt gekommen war, steht noch nicht fest. Ebenso unklar ist der Hergang der Auseinandersetzung. Die Kripo in Rüsselsheim (K 10) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen des Geschehens, sich unter der Rufnummer 06142/ 696-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: