Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Zwei Brände beschäftigen die Polizei

Groß-Gerau (ots) - Gleich zwei Brände beschäftigen das Fachkommissariat 10 in Rüsselsheim, die sich am Wochenende ereignet haben. Aus bislang unbekannter Ursache brannte es in einer Papiermülltonne vor einem Mehrfamilienhaus in der Gernsheimer Straße, am 15.3.12, gg. 21.10 Uhr. In der Tonne kam es zu einem Schwelbrand, der jedoch durch Hausbewohner entdeckt wurde und gelöscht werden konnte. Es enstand geringer Schaden an der Mülltonne. Um 21.55 Uhr wurde durch einen unbekannten Täter in einem städtischen Gebäude in der Gernsheimer Landstraße im Stadtteil Dornheim ein Feuer angezündet. In dem offenen Gebäude, hielten sich mehrere Musiker auf, die dort probten. Als ein Musiker die Toilette im I. Og aufsuchen wollte, bemerkte Qualm im Treppenhaus und warnte seine Freunde und rief die Feuerwehr. Es konnte festgestellt werden, dass im II. OG in der Damentoilette ein Papierhandtuchhalter angezündet worden war. Hierdurch wurde der gesaymte Toilettenraum verußt, der Papierhalter beschädigt. Der Gesamtschaden hier beläuft sich auf. ca. 12.000 EUR. Hinweise bitte an das K 10 Rüsselsheim, Tel: 06142/6960

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:
PHK Konrad
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: