Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt-Eschollbrücken: Gräber verwüstet
Polizei sucht dringen Zeugen und bittet Betroffene sich zu melden

Pfungstadt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (08.03.2013) auf dem Eschollbrücker Friedhof eine Vielzahl von Gräbern verwüstet. Die Täter rissen aus mindesten 30 Gräbern Teile der Bepflanzung heraus. Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizeistation Pfungstadt auf dem Friedhof am Freitagmorgen, gibt es bereits einen ersten Tatverdacht. Die Ermittlungen dauern an. Die Ermittler suchen in diesem Zusammenhang dringend Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Des Weiteren werden Betroffene gebeten sich ebenfalls bei der Polizeistation Pfungstadt zu melden (06157 / 9509-0).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: