Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

18.02.2013 – 13:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Wohnungstür mit Brachialgewalt aufgehebelt

Darmstadt (ots)

Im Laufe des Samstag (16.2.2013) wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Grundstraße ein Wohnungseinbruch verübt. Ein genauer Tatzeitraum ist noch nicht bekannt. Festgestellt wurde die Tat am Abend gegen 19.50 Uhr. Die Wohnungstür im 3.Obergeschoss wurde mit Brachialgewalt aufgehebelt, anschließend mehrere Schränke durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurden Schmuck und Armbanduhren gestohlen. Die Kriminalpolizei (K21/22) ermittelt und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung