Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46

Sprockhövel, Schwelm (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46 wurden gegen 15:30 Uhr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

07.02.2013 – 16:15

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim-Königstädten: falsche Schornsteinfeger bestehlen Ehepaar/ Zeugen gesucht

Rüsselsheim-Königstädten: (ots)

Zwei Trickbetrüger haben sich am Mittwoch (6.2.) in der Höngenstraße als Schornsteinfeger ausgegeben und die Hausbewohner bestohlen. Gegen 11.30 Uhr waren die in schwarz gekleideten Männer bei dem älteren Ehepaar an der Haustür aufgetaucht und hatten sich als die neuen Kaminfeger vorgestellt. Nachdem sie sich so das Vertrauen der Eheleute erschlichen hatten, wurden sie ins Haus gelassen. In einem unbeobachteten Moment nahmen sich die Ganoven Schmuckstücke von einer Kommode und verschwanden wenig später damit. Die Beiden sind etwa 20 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und trugen schwarze Schildmützen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Unbekannten weiterhin mit der gleicher Masche unterwegs sind. Deshalb rät die Polizei: Lassen Sie sich die Dienstausweise zeigen. Rufen Sie im Zweifel vor dem Einlass die entsprechende Behörde an. Suchen Sie deren Telefonnummer selbst heraus. Rufen Sie im Zweifel sofort die Polizei unter dem Notruf 110. Entsprechende Hinweise erbittet die Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 696-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen