Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

04.02.2013 – 14:37

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth/Odenwald: 51-Jähriger Mann tot aufgefunden
Spaziergänger entdeckt Leichnam nahe des Stausees
Kriminalpolizei ermittelt in ungeklärtem Todesfall

Fürth/Odenwald (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen

Am Sonntag (3.2.) entdeckte ein Spaziergänger unweit des Stausees in einem Gebüsch einen männlichen Leichnam. Die Heppenheimer Kriminalpolizei ermittelt seit dem in einem ungeklärten Todesfall. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 51 Jahre alten Mann aus Birkenau.

Der grausige Fund ereignete sich gegen 16 Uhr in der verlängerten Inselstraße neben einem Feldweg in Richtung Linnebach. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass die Leiche an besagter Örtlichkeit seit geraumer Zeit lag. Wie erst am Sonntag bekannt wurde, vermisste man den 51-Jährigen in seinem näheren Umfeld bereits. Eine entsprechende Vermisstenanzeige lag der Polizei jedoch nicht vor.

Eine vorläufige, rechtsmedizinische Untersuchung noch am Fundort erbrachte zunächst keine Hinweise auf eine Gewalttat. Eine im Auftrag der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion soll nun über die genaue Todesursache Aufschluss geben. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen und dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung