Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Handtaschenräuber geht leer aus/ Polizei bittet um Hinweise

Mörfelden-Walldorf: (ots)

Mit leeren Händen musste ein Straßenräuber am Mittwoch (19.12.) gegen 9.50 Uhr die Flucht ergreifen. Der Mann wollte in der Rüsselsheimer Straße einer 20 Jahre alten Frau einen Rucksack entreißen. Die Passantin wehrte sich jedoch erfolgreich gegen den hinterhältigen Angriff und forderte den Ganoven lautstark auf, den Rucksack loszulassen. Offenbar überrascht von soviel Courage, lief er ohne Beute in Richtung Mozartstraße davon. Die Polizei nahm zwar sofort die Fahndung nach dem Unbekannten auf, konnte ihn jedoch bislang nicht auffinden. Der Mann ist etwa 20 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Er trug eine graue Winterjacke mit einer fellbesetzten Kapuze. Wer Hinweise zu der Person geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Walldorf unter der Rufnummer 06105/ 4006-0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
  • 19.12.2012 – 13:45

    POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Wohnhaus war Ziel von Einbrechern/ Zeugen gesucht

    Ginsheim-Gustavsburg: (ots) - Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch (19.12.) in ein Wohnhaus im Hunsrückweg eingebrochen. Um in das Haus zu gelangen hatten die Einbrecher ein Kellerfenster aufgehebelt. Die Kriminellen suchten in dem Anwesen nach Wertgegenständen. Ob etwas gestohlen wurde, ist unklar. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die Kripo in ...

  • 19.12.2012 – 13:39

    POL-DA: Darmstadt: Tötungsdelikt zum Nachteil Fatma B. vor der Aufklärung

    Darmstadt (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Südhessen / der Staatsanwaltschaft Darmstadt Tötungsdelikt zum Nachteil Fatma B. vor der Aufklärung Das am 11.11.2012 in Darmstadt begangene Tötungsdelikt zum Nachteil der 47-jährigen Fatma B. steht vor der Aufklärung. Nachdem über mehrere Wochen -auch mittels eines Fahndungsplakats- nach dem ...