Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Einbruch in Tabakfachgeschäft
Rund 1400 Kilogramm Pfeifentabak gestohlen

Raunheim (ots)

Im Falle eines Einbruchs in ein Tabakfachgeschäft ging von Tabak eher eine Gefahr für Rücken und Leisten, als für Lunge und Herz aus. So hatten die Täter in der Nacht auf Mittwoch (5.12.) in der Straße An der Lache schwer zu schleppen. Mit über 1,4 Tonnen Wasserpfeifentabak machten sich die Langfinger aus dem Staub. Zuvor hatten sie sich unter Anwendung von Brachialgewalt Zutritt zu einem Lagerraum verschafft.

Die Ermittler in Rüsselsheim wenden sich an die Bevölkerung und fragen, wer Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben kann. Zu erreichen sind die Beamten unter der Rufnummer 06142 / 69 60.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
  • 06.12.2012 – 16:09

    POL-DA: Rüsselsheim: Teures Telefonat

    Rüsselsheim (ots) - Teuer musste ein Autofahrer am Mittwochnachmittag (05.12.2012) sein Telefonat auf der Autobahn 67 im Bereich Rüsselsheim bezahlen. Zivilfahnder beobachten den Mann dabei, wie er während der Fahrt mit seinem Handy am Ohr, telefonierte. Die Beamten stoppten den Fahrer und kontrollierten ihn. Den 42-Jährigen erwartet ein Bußgeld in Höhe von 40,- Euro und einen Punkt in Flensburg. ots Originaltext: ...

  • 06.12.2012 – 15:50

    POL-DA: Bickenbach: Hund vertreibt Einbrecher / Polizei sucht Zeugen

    Bickenbach (ots) - Ein wachsamer Hund konnte am Mittwochabend (05.12.2012) in der Holunderstraße Einbrecher vertreiben. Gegen 19.00 Uhr beabsichtigten Kriminelle ein Schlafzimmerfenster im Erdgeschoss des Einfamilienhauses aufzuhebeln. Hierbei fiel in der Wohnung ein Blumentopf vom Fensterbrett. Durch den lauten Schlag wurde ein Hund im ersten Obergeschoss auf die Einbrecher aufmerksam und bellte laut. Die Einbrecher ...

  • 06.12.2012 – 15:13

    SHPP-GG: Verkehrsunfallflucht in Ginsheim

    Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Ein am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß in der Berliner Straße, gegenüber der Hausnummer 33,geparkter Pkw wurde in der Zeit vom 3., 18.00 Uhr, bis 04.12.2012, 07.30 Uhr, am vorderen linken Kotflügel durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Anhand der Beschädigung könnte es sich bei dem Fahrzeug evtl. um einen ...