Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

14.10.2012 – 02:05

Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Beinahezusammenstoß zwischen Fußgänger und PKW

Groß-Gerau (ots)

Am Freitag, den 12.10.12 ereignete sich gegen 06.30 Uhr eine gefährliche Situation im Bereich des Fußgängerüberweges in Groß-Gerau, Bundesstraße 44 / Am Hammelsberg. Ein Fußgänger überquerte zu dieser Zeit den dafür bestimmten Überweg aus Richtung der Straße Am Hammelsberg kommend in Richtung Münchener Straße. Ein PKW, welcher aus der Straße Am Hammelsberg auf die Bundesstraße 44 in Richtung Groß-Gerau-Innenstadt fuhr, bemerkte diesen Fußgänger offensichtlich nicht. Nur durch eine reflexartige Reaktion des Fußgängers konnte ein Zusammenstoß vermieden werden. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Groß-Gerau, Tel.: 06152 / 1750 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Köhler, PHK

Telefon: 06152 - 1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen