Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

15.09.2012 – 17:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zusammentreffen von Fußballfans auf Autobahnparkplatz der A 67 - Flaschenwürfe und Rangeleien

Rüsselheim (ots)

Auf der Anfahrt zu zwei verschiedenen Fußballspielen kam es am Samstag (15.09.) gg. 10.50 Uhr zu einer zufälligen Zusammenkunft von einem Fanbus aus Erfurt, der sich auf dem Weg zum Auswärtsspiel in Saarbrücken befand, sowie 3 Fanbussen aus Düsseldorf, die auf der Anreise ihrer Mannschaft nach Stuttgart waren. Auf dem Parkplatz nahe Rüsselsheim kam es zu gegenseitigen Provokationen sowie Flaschen- und Dosenwürfen, in deren Verlauf zwei Erfurter Fans leicht verletzt und deren Bus leicht beschädigt wurde. Durch starke Polizeikräfte konnten die beiden Fanlager getrennt und beruhigt werden. Nach Kontroll- und Duchsuchungsmaßnahmen und Personalienfeststellung konnten die Fans in verschiedene Fahrtrichtungen die Örtlichkeit verlassen. Die Fans (insgesamt waren 130 Personen beteiligt, die zum Teil erheblich alkoholisiert waren) werden sich einem Strafverfahren wegen Landfriedensbruch, Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten müssen. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung