Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

11.09.2012 – 22:29

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Frontalzusammenstoß auf regennasser Fahrbahn. 3 Personen verletzt.

Dieburg, B45 (ots)

Am Dienstagabend (11.09.12) kam es gegen 19.40 Uhr in der Auffahrt zur B45 in Richtung Darmstadt/B26 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Ein 18-jähriger Mann aus Aschaffenburg befuhr mit seinem Pkw Opel die Abfahrt von der B45 in Richtung Frankfurter Straße, verlor in der Kurve -vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn- die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich und stieß zunächst mit der rechten Fahrzeugseite gegen die Front des entgegen kommenden Pkw Mercedes eines 67-jährigen Mannes aus Eppertshausen. Nach der Kollision drehte sich der Pkw des 18-jährigen und stieß nochmals mit dem Heck in die linke Fahrzeugseite des 67-jährigen. Durch den Zusammenstoß wurden der 67-jährige Fahrer, dessen 37-jährige Beifahrerin im Mercedes und ein 18-jähriger Mitfahrer im Opel schwer verletzt und durch mehrere Rettungsfahrzeuge in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 18-jährige Fahrer und drei weitere Mitfahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Bis zur Bergung der Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst war der Zubringer zur B45 eine Stunde voll gesperrt. An der Unfallstelle waren neben mehreren Rettungs- und Notarztfahrzeugen auch die Feuerwehr Dieburg eingesetzt.

POK Mai, Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen