Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.09.2012 – 16:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: lärmende Einbrecher wecken Hausbewohnerin/ Ganoven ergreifen unerkannt die Flucht/ Zeugen gesucht

Raunheim: (ots)

Durch den Lärm, den Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag (6.9.) bei einem Einbruchsversuch in ein Wohnhaus in der Breslauer Straße verursacht hatten, wurde eine Bewohnerin unsanft aus dem Schlaf gerissen. Kurz vor 2 Uhr hatten die Einbrecher die Scheibe der Terrassentür mit einem Stein eingeworfen, um ins Haus zu gelangen. Als die Bewohnerin daraufhin das Licht einschaltete, ergriffen die Täter die Flucht. Wer zur fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung